Logo des AStA der HHU Düsseldorf

Arbeitsrechtliche Anfangsberatung

Ziemlich viele Studierende sind darauf angewiesen, neben ihrem Studium noch zu arbeiten. Andere Studierende arbeiten, um sich noch etwas dazu zu verdienen. Ob Honorartätigkeit, kurzfristige oder geringfügige Beschäftigung, Studierende sind über ihre Rechte als Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer häufiger schlecht informiert. Es besteht dabei die Gefahr, dass sie von ihren Auftrag- bzw. Arbeitgeberinnen ausgenutzt werden. Als Arbeitnehmerin oder Arbeitnehmer hat aber jede und jeder bestimmte Rechte, auch wenn es sich „nur“ um einen Nebenjob o.ä. handelt.

Fragen zur Bewerbung? Zu wenig Lohn? Probleme mit dem Arbeits- oder Praktikumsvertrag? Kein Urlaub? Gekündigt? Kein Arbeitszeugnis? Durch die arbeitsrechtliche Anfangsberatung sollst du bei deinen Sorgen und Problemen im Job beraten und unterstützt werden.

Melde dich einfach bei unserem Berater Paul Hoffmann (Paul.Hoffmann@igbce.de)