TYPO3Buddy

Art:Card für Studierende

Der AStA plant die Art:Card der Stadt Düsseldorf für alle Studierenden in den Studierendenausweis zu integrieren. Dies soll ähnlich, wie beim Semesterticket, durch einen festen Teil des Semesterbeitrages finanziert werden.

Unser Ziel ist es, für einen geringen Beitrag, der weit unter den 40 € liegt, für die zurzeit die Art:Card für Studierende erworben werden kann, den Studierenden der HHU die reichhaltige Kultur der Stadt Düsseldorf zugänglich zu machen. Zurzeit können 28 Einrichtungen in und um Düsseldorf herum mit der Art:Card für Studierende genutzt werden. Hierzu zählen z.B. die Kunstsammlungen im K20 und K21, das Heinrich-Heine-Institut, die Museumsinsel Hombroich, die Stiftungen Schloss Dyck und Schloss Benrath, aber auch der Aquazoo Düsseldorf oder das Neanderthal Museum in Mettmann. Eine vollständige Angebotsliste der Art:Card findet ihr unter diesem Link.

Bisher hat sich der AStA-Vorstand mit verschiedenen Mitgliedern der politischen Fraktionen des Kulturausschusses zusammengesetzt und sein Konzept vorgestellt. Die Politik reagiert durchweg positiv auf dieses Konzept und unterstützt uns bei den kommenden Gesprächen mit der Verwaltung.

Verantwortlich für dieses Projekt im AStA-Vorstand:
Fabian Schröer
schroeer@asta.uni-duesseldorf.de

Raum 25.23.U1.46


Die Art:Card im Studierendenausweis integriert