TYPO3Buddy

AStA-Garten

Der AStA-Garten ist ein ca. 30-40 Quadratmeter großes Stück Land auf dem nicht öffentlichen Gelände des botanischen Gartens.
In der Vergangenheit wurde in unserem Garten bereits Gemüse wie Zucchini, Bohnen und Kohlrabi, aber auch Erdbeeren angebaut. Auch eine „Kräuterschnecke“ ist Teil unseres Gartens.

Im Jahr 2017 wurde der Garten zunächst vernachlässigt. Der AStA-Vorstand der Legislaturperiode 2017/2018 fand den Garten in einem verwahrlosten Zustand und rief im Herbst eine Garten-AG ins Leben, die den Garten noch vor dem ersten Bodenfrost winterfest machte. Dazu wurden alle Unkräuter herausgerissen und der Boden umgegraben. Derzeit liegt der Garten brach und wartet darauf im nächsten Frühjahr bepflanzt zu werden.

Im Frühjahr 2018 sind unter Leitung der Nachhaltigkeitsstelle im Referat für Nachhaltigkeit und Mobilität regelmäßige Treffen der Garten-AG geplant, um den Garten neu zu bepflanzen.
Ziel ist es, die im Garten herangezogenen Erzeugnisse wie Gemüse, Früchte und Kräuter mit in den nachhaltigen Brunch einzubringen.

Die AStA-Garten AG ist Anlaufstelle für alle Studierenden mit Interesse an Gartenarbeit. Gerne kannst du eigene Ideen zur Gestaltung des Gartens oder Expertise zum Anbau von Nutzpflanzen mit einbringen. Wenn du dich engagieren möchtest kannst du der AStA-Garten AG Facebook Gruppe beitreten oder dich per Mail an den vorstand oder das Referat für Nachhaltigkeit und Mobilität wenden.

Ansprechpersonen für den AStA-Garten:
Gary Strauß
E-Mail: gstrauss@asta.hhu.de
Raum: 25.23.U1.46

Lotta Dyes
E-Mail: ldyes@asta.hhu.de
Raum: 25.23.U1.56