TYPO3Buddy

Finanzreferat

Das Finanzreferat verwaltet und kontrolliert den Haushalt des AStA. Vor allem ermöglicht die Arbeit des Finanzreferats durch vorausschauendes Wirtschaften, den AStA liquide und damit handlungsfähig zu halten und die Fachschaften sowie die zahlreichen studentischen Initiativen zu unterstützen.

Das Finanzreferat erstellt in Zusammenarbeit mit dem AStA-Vorstand den Haushaltsplan, in dem im Voraus die Einnahmen und Ausgaben abgeschätzt und entsprechend eingestellt werden. Anschließend kontrolliert es, dass dieser eingehalten wird. Zum Ende des Haushaltjahres, am 30.09. eines jeden Jahres, wird der Haushalt abgeschlossen und der tatsächliche Stand der Einnahmen und Ausgaben ermittelt.

Die Haushaltsführung erfolgt nach der Verordnung über die Haushalts- und Wirtschaftsführung der Studierendenschaften NRW – HWVO NRW. Die Entwürfe der Haushaltspläne und dessen Nachträge müssen, bevor sie vom Studierendenparlament (SP) verabschiedet werden, dem Haushaltsausschuss (gewählt vom SP) zur Stellungnahme vorgelegt werden.

Des Weiteren unterhält das Finanzreferat Kontakt zur Rheinbahn in allen Sachen rund um das Verwalten der Beträge für das Semesterticket und unterstützt die Fachschaften bei der Beantragung ihrer Fachschaftsgelder sowie bei allgemeinen finanziellen Fragen. Ihr findet mich während der Sprechzeiten im Vorstandsbüro, wo ich euch auch immer gern mit Rat und Tat zur Seite stehe.