TYPO3Buddy

LesBi-Referat

Unsere Aufgaben
Das Referat richtet sich thematisch an alle Frauen, unabhängig von Religionszugehörigkeit, Sexualität, familiärer Situation oder Studiengang.  Wer immer Ihr seid, Ihr seid herzlich willkommen und könnt die folgenden Angebote in Anspruch nehmen:

Virginias Café
Virginias Café befindet sich im AStA-Gebäude gleich gegenüber dem Frauen- und LesBi-Referat. Hier könnt ihr es Euch bei einer großen Auswahl an Literatur rund um die Themen „Frauen und Gender“ auf der Couch mit einem Kaffee oder Tee gemütlich machen.

Wickeltisch und Stillraum
In Virginias Café gibt es einen Babywickeltisch und die Gelegenheit, den Nachwuchs in Ruhe zu stillen. Den Schlüssel bekommt ihr entweder im Sekretariat, beim Vorstand oder während der Öffnungszeiten der Frauen- und LesBi-Referate.

Beratung
Wir hören Euch zu: Wenn Ihr Sorgen habt, einen Rat braucht, Euch einfach nur mal aussprechen möchtet oder einen tollen Vorschlag für das Referat habt, redet mit uns. Egal, ob es um Liebeskummer, Probleme mit Familie, Studium oder das Coming Out geht: Zusammen finden wir eine Lösung.

Spaß
Einer der wichtigsten Aspekte im studentischen Leben ist das Feiern. Auch hier möchten wir Euch aktiv unterstützen: Habt Ihr Vorschläge für Partys, sucht ihr eine Location oder wollt Ihr ein Kaffeekränzchen organisieren? Dann meldet Euch bei uns. Ansonsten empfehlen wir euch, auf unsere Website und Plakate zu achten, damit ihr die nächste Party nicht verpasst.

SchLAue Aufklärungsarbeit
Zusammen mit dem Schwulenreferat der Uni und der FH Düsseldorf unterstützt das LesBi-Referat das Aufklärungsprojekt SchLAu. Das Kürzel steht für „SchwuLesBische Aufklärung“ an Schulen. Die Arbeit ist ehrenamtlich und besteht darin, mit einem Team von jungen Schwulen, Lesben und Bisexuellen in die Klassen zu gehen und mit den Schülern spielerisch neue Denkansätze gegen Vorurteile und Rollendenken zu erarbeiten. Der Erfolg dieses Konzepts gründet darauf, dass die „Aufklärer“, Studierende, Schüler oder Azubis, altersmäßig noch nicht allzu weit weg von ihrer Zielgruppe sind und den Schülern eine authentische Erfahrung bieten können. SchLAu sucht laufen lesbische oder bisexuelle Frauen zur Verstärkung der Schulteams.