TYPO3Buddy

NRWeltoffen

Rechtsextremistinnen und Rechtsextremisten, egal ob gewalttätig oder Propaganda und Populismus verbreitend, setzen bei den Ängsten und Vorurteilen der Menschen an. Sie definieren sich, ihre Nation und "Rasse“, als besonders, grenzen sich von anderen aufgrund bestimmter Merkmale ab, versuchen einen absoluten Wahrheitsanspruch zu vertreten und vereinfachen komplexe Phänomene. Teilweise nehmen sie sich als Opfer gesellschaftlicher Entwicklungen wahr. Ihre Weltanschauung ist geprägt von der Ablehnung demokratischer Grundsätze und fern von jeder Rechtsstaatlichkeit.

Neben repressiven und strafrechtlichen Maßnahmen, wie Kameradschaftsverboten, ist es wichtig, die Zivilgesellschaft für die Auseinandersetzung mit rechtsextremistischen Einstellungen und Handlungen zu stärken. Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen fördert viele Angebote der Rechtsextremismusprävention. Es gibt in NRW eine Reihe von zivilgesellschaftlichen und ehrenamtlichen Akteuren und Organisationen, die sich bereits seit Jahren mit ihrer Erfahrung in der Arbeit gegen Rechtsextremismus engagieren.

Mit der Landeskoordinierungsstelle gegen Rechtsextremismus, den Mobilen Beratungsstellen gegen Rechtsextremismus, den beiden Beratungsstellen für Opfer rechtsextremistischer und rassistischer Gewalt, sowie dem Landesnetzwerk gegen Rechtsextremismus Nordrhein-Westfalen hat das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport in den letzten Jahren Angebote der Prävention weiterentwickelt und systematisch verbunden.


iSOS - International Student Orientation Service

Das iSOS-Team berät Studierende aus dem Ausland zum Studium an der HHU und zum Leben in Düsseldorf:

  • Information zu Visafragen
  • Information zur Krankenversicherung
  • Hilfe bei der Wohnungssuche
  • Unterstützung beim Ausfüllen von Formularen
  • Auskünfte zu Sprachkursen und Stipendien

Mate-For-You: Das HHU Buddy-Programm

Liebe Freunde der Völkerverständigung!

Ab sofort könnt ihr euch für das nigelnagelneue Mate-For-You-Programm des International Office der HHU bewerben. Werdet Buddy eines internationalen Studierenden, zeigt ihm Uni und Stadt und habt Spaß.
Bewerbt euch einfach per E-Mail mit dem Betreff "Anmeldung NACHNAME, VORNAME" an mate-for-you@hhu.de.

Verbreitet die Kunde! Checkt unsere Homepage für mehr Infos!

Wir bieten auch Deutschkurse an!

Und hier nun alle Infos dazu